Eigene Homepage erstellen
Europa Cloud – Horizonbase

Europa Cloud – Horizonbase

Ein neuer europäischer Cloudanbieter mit günstigen Preisen dessen Server sich in der Schweiz und Deutschland befinden.

Leider gibt es Horizonbase nicht mehr. Ihr könnt euch also das Weiterlesen sparen.

Seit den Snowden Enthüllungen über die Sammelwut der NSA haben die großen Cloudanbieter sehr an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Wenn man sich jedoch auf die Suche nach einem europäischen Cloudanbieter machte wurde man sehr schnell ernüchtert. Die Preise konnten nicht mit der Konkurrenz aus Übersee mithalten und auch der Funktionsumfang war nicht wie gewohnt. Eines der größten Probleme der europäischen Cloud war aber meist die fehlende Geräteunterstützung.

Kürzlich wurde ich auf Horizonbase aufmerksam, eine in der Schweiz ansässigen Firma die Serverstandorte in der Schweiz und Deutschland betreibt. Preislich können sie mit ihrem Cloudangebot mehr als nur mithalten.

20GB Gratis Cloudspeicher
und für 11€ im Monat gibt es unbegrenzten Cloudspeicher

Das ist sogar günstiger als Google und Co. Bei Microsoft bezahlte ich 10€ für ein Terabyte. Wobei man  erwähnen muss, der unbegrenzte Speicher läuft unter Fair Use. Aktuell sind das 5TB, braucht man mehr soll sich das aber einfach per Mail erhöhen lassen +5TB.

Die Funktionen

Backup

Was mich bei den aktuellen Cloudanbietern etwas stört ist, dass man die Cloud nur als erweitertes Laufwerk nutzen kann. Aktuell erstelle ich mein Backup bei OneDrive, kann es aber nicht „einfach“ zusätzlich verschlüsseln.

Hier hat Horizonbase ein tolles Feature, neben der Standardverschlüsselung der Cloud kann man Bibliotheken zusätzlich mit einem Passwort schützen. Das ist optimal für mein Backup 🙂 Allerdings sollte man das Passwort nicht verlieren, denn dann hat auch Horizonbase keinen Zugriff mehr auf die Daten.

Syncronisation

Horizonbase verwendet für ihre Cloud im Hintergrund seafile. –> https://de.wikipedia.org/wiki/Seafile

Das schöne daran ist, dass ich auf meinem Android Telefon die Dateien selektiv syncronisieren kann. Das heist, ich kann alles auf meiner Cloud sehen, aber ich kann mir aussuchen, was syncron gehalten wird. Das spart natürlich eine menge Speicherplatz.

Zusätzlich kann ich die Files auch außerhalb der App bearbeiten, meistens hatte ich hier Probleme wenn ich mein KeePass Passwortfile synchronisieren wollte, das klappt hier.

Sonstiges

Man kann seine Files natürlich auch mit anderen teilen und Fotos automatisch hochladen. Wobei mir hier eine Funktion der Android App sehr gut gefällt, ich wechsle in einen Ordner, wähle „Foto machen“ dann öffnet sich die Kamera App und das geknipste Foto wird automatisch in den aktuellen Ordner gelegt. Meiner Meinung nach eine tolle Funktion die das spätere einsortieren erspart.

Na und dann gibt es noch die Wiki Funktion. mir erschließt sich der Sinn dahinter nicht ganz, aber wer auf seinem Clouddrive ein Wiki schreiben will, bitte.

Fazit

Wer einen günstigen europäischen Cloudanbieter sucht, sollte sich Horizonbase unbedingt ansehen.

 

Hinterlasse ein Antwort

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis